1. Mittelalter im DFG Saarbrücken funktioniert das ?

Ja, klar. Auf dem Wunderschönen Gelände stehen keine Fragen offen. Mit viel Dekoration, Holz & Stroh wird man sich wie im Mittelalter fühlen. Jeder der aus Saarbrücken und Umgebung kommt sollte mal wieder im DFG vorbeischauen.

2. Ist es ein authentischer Markt?
Nein, deshalb nennen wir es auch Phantasie & Mittelaltertage. Aber wir achten darauf, dass der Kernmarkt nur Mittelalterstände beherbergt. Alle LARP & Phantasie Stände befinden sich an anderer Stelle des Marktes.

3. Wird es Eintritt kosten?
Ja, leider müssen wir aufgrund der vielen geplanten Attraktionen & Live Acts einen Wegzoll nehmen. Gewandete, Rentner und Studenten zahlen bei uns weniger und Kinder bis Schwertmaß (1,20m) & Behinderte sogar nichts. Wir haben verschiedene Ticketarten und von Mehrtagesrabatt über Gruppenangebote, Famillienticket bis hin zum Rentnerrabatt einige Vergünstigungen. Wir empfehlen den Kartenvorverkauf, um längere Wartezeiten an den Kassen zu vermeiden. Unser genauen Eintrittspreise findet Ihr unter dem Link Ticketpreise. Bei allen Tickets gibt es dieses Jahr einen Getränkegutschein über 1 Euro für unsere Tavernen dazu.

4. Kann ich Helfer werden?
Ja, gerne. Bewirb Dich einfach übers Kontaktformular und wir werden uns bei Dir melden. Ganz hilfreich wäre schon etwas Erfahrung im Event oder Gastro Bereich.

5. Kann ich während der Mittelaltertage im DFG übernachten?
Nein, wenn Du nicht zu einem der Heerlager gehörst musst Du ab 23 Uhr das Gelände verlassen. Einzig und allein gebuchte Übernachtungen in unserem Markthotel (siehe Lager) sind möglich. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Nähe zu Genüge.
Hier ein Infolink: http://www.tourismus.saarland.de

6. Dürfen Hunde auf das Gelände?
Ja, sehr gerne dürft Ihre Eure vierbeinigen Lieblinge, speziell Hunde, mit auf unsere Veranstaltungsflächen bringen. Die Hunde müssen aber ununterbrochen und konsequent angeleint bleiben. Damit es nicht zu Unfällen oder Beißereien mit Hunden kommt, ist es absolut notwendig und zwingend geboten, dass mitgebrachte Hunde in jeder Größe auf den Mittelaltertage an der Leine geführt werden. Allerdings würde ich mir überlegen, ob man wirklich seinem Hund solch einen Stress antun möchte. Durch die laute Musik und die vielen Menschen würde man seinen Lieblingen keinen Gefallen tun.

7. Gibt es Einschränkungen für Behinderte auf dem Gelände?
Alle Hauptwege des DFG sind behindertengerecht und fest angelegte Wege. Aber teilweise stehen Stände mitten in der Wiese, und können daher je nach Wetterlage, nur schwer von Rollstuhlfahrern erreicht werden. Ansonsten ist das Gelände sehr eben. Vor der Bühne ist alles fest angelegt, so dass die Shows ohne Probleme gesehen werden können. Auf dem Veranstaltungsgelände der Mittelaltertage wird es für Rollstuhlfahrer eine Behindertentoilette geben.

8. Darf ich meinen Fotoapparat mit aufs Festivalgelände nehmen und fotografieren?
Ja, Ihr dürft Eure Fotoapparate mit aufs Gelände nehmen und dort Fotos schießen. Nicht erlaubt sind jedoch Kameras zur Aufzeichnung von bewegten Bildern, Camcorder sowie sämtliche Geräte zur Anfertigung jeglicher Tonaufnahmen. Dies liegt aber an den Bedingungen der Live Acts der Mittelaltertage. Achtung! Man sollte sich aber drauf gefasst machen, dass der ein oder andere Akteur einen als „Seelenfänger“ schellten wird.

9. Wie lange dürfen Jugendliche unter 18 Jahren auf dem Festivalgelände bleiben? Jugendschutz im Mittelalter – soll ich lachen? Kinder mussten seinerzeit auf dem Bauernhof mitarbeiten – wozu auch nutzlose Esser in die Welt setzen. Wenn eine Frau im gebährfähigen Alter war, dann hatte sie fast nur noch eine Aufgabe, nämlich Kinder in die Welt zu setzen! Nein, nur Spaß! Auch wir unterliegen den Bestimmungen zum Schutze von Jugendlichen. Daher gelten bei uns folgende Bestimmungen für die Mittelaltertage Saarbrücken: a. Kinder von 0-15 Jahren haben nur in Beleitung eines Erwachsenen Zutritt zu den Mittelaltertagen! a.. Jugendliche von 16-18 Jahren dürfen ohne Begleitung bis 22 Uhr anwesend sein. Bitte bedenke, dass wir aufgrund behördlicher Vorgaben verpflichtet sind, am Eingang Alterskontrollen durchzuführen und nehmt daher bitte Eure Ausweise mit! Auch das Alkoholverbot und Rauchverbot für Jugendliche unter 18 Jahren, das auch den Konsum von branntweinhaltigen Mixgetränken beinhaltet, wird streng eingehalten.

10. Werbung?
Wir haben viele Flyer und Plakate. Sofern Ihr im 100-200 km Umkreis wohnt, schicken wir gerne welche zum Verteilen zu. Sagt Bescheid. Bitte verwendet diese so gut wie möglich.

11. Lohnt es sich?
Die letzten Jahre haben gezeigt, dass man locker den ganzen Tag braucht um alles zu sehen. Planen Sie mit der Famillie gerne einen Tagesausflug zu den PMT ein. Es lohnt sich auf jeden Fall!