Foto: Axel Hagemeier, Kontakt: foto@hgmeier.de

The Sandsacks bestätigt

Wir freuen uns dieses Jahr auf den PMT eine der besten Irish Party Bands Deutschlands auf der Bühne stehen zu haben.

Der Zufall war  im Jahre 2002 Pate bei der Geburt des wohl vielseitigsten Musikprojektes, welches mittelalterliche und historische Feste beseelt.
Das Zusammentreffen von mehrjähriger Bühnenerfahrung, Musikalität und Ideenreichtum hatte die Gründung einer Musikformation zur Folge, die bereits kurze Zeit später in ganz Deutschland von sich reden machte.

„The Sandsacks“ bereichern seitdem die mittelalterlichen Bühnen dieser „Erdenscheibe“ mit zarten und harten Klängen auf Schalmeien, Dudelsäcken und Trommeln. Mit viel Witz und Charme ziehen die Spielleute das Publikum in ihren Bann und sorgen so für beste Unterhaltung.

Was als mittelalterliches Spielmannstrio begann, erstarkte bereits kurze Zeit später zu einer der mitreißendsten Folkbands der Republik. Die nunmehr zum vierblättrigen Kleeblatt gewachsene Formation tauschte Sackpfeife und Trommel mit Geige, Gitarre, Bass und Whistle und eroberte so innerhalb kürzester Zeit die Herzen ihrer Fans. So machten „The Sandsacks“ aufgrund des frischen Sounds vor allem als mitreißende Liveband von sich reden und die ausgelassene Partystimmung auf den gut besuchten Konzerten sorgte szeneübergreifend für Furore.
Mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Folkshow“ im Sommer 2007 gelang den vier Musikern ein weiters Husarenstück. Sowohl Presse, als auch Fans reagierten positiv auf das Erstlingswerk und honorierten neben der Lebendigkeit der Musik auch die gesanglichen Qualitäten der Multiinstrumentalisten.
Auch in Zukunft wird sich das umtriebige Quartett nicht allein auf einen Musikbereich beschränken, sondern unter dem Motto: „… wir spielen beides …“ neben den bereits bekannten mittelalterlichen Pfaden auch die großen Konzertbühnen und Festivalareale mit „finest irish folk & medieval music“ entern.
(© The Sandsacks – Mittelalter & Folk 2008)